A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z

Nylon

Nylon Allgemein

Nylon ist die erste künstliche Faser, die der Mensch völlig anorganisch hergestellt hat. Durch ein chemisches Zusammenwirken von Luft, Wasser und Kohlenstoff entstehen lange Ketten, daraus entstehen sogenannte Polymere, aus denen man die Fasern bilden kann.

Nylon Herstellung

Nylon Eigenschaften

Nylon hat eine gute Haltbarkeit, ist sehr elastisch und weist eine hohe Stabilität auf. Zusätzlich dazu kann Nylon Energie besser verwerten, als viele andere Stoffe. Selbst bei extremen Zugkräften behält es seine Stabilität.

Nylon Verwendung 

Aufgrund der hohen Stabilität und Reißfestigkeit von Nylon wird es unter anderem zur Produktion von Fallschirmen, Kletterseilen und Heißluftballons eingesetzt. Aber auch in der Textilbranche findet Nylon Verwendung, da es als ein atmungsaktives Textil verarbeitet werden kann. Besonders bekannt sind die Nylonstrümpfe und -strumpfhosen.
Bei Gusti Leder findet Nylon seine Verwendung als Unterstoff einiger Trageriemen und gewährleistet so deren Stabilität.

 Nylon

 

zusätzliche Quellen (Zugriff 12.01.2019):

  • chemgapedia(punkt)de/vsengine/vlu/vsc/de/ch/9/mac/stufen/polykondensation/polyamide/pafaser.vlu.html
  • textil-one(punkt)de/pages/nylon

Unsere Produkte

Zahara
Zahara
Shopper Handtasche Umhängetasche Schwarz Leder
CHF 79.00
Schwarze Passhülle aus Rindsleder
Brodie
Reisepasshülle Passhülle Reisepass Etui Schutzhülle Schwarz Leder
CHF 29.00
Frida
Frida
Portemonnaie aus Leder mit Clipverschluss Klickverschluss Spangenportemonnaie Geldbörse Klein Vintage Grau
CHF 19.00